"Was wäre, wenn Liebe?" Nach Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte

11. 12. 2021 um 20:15 Uhr

Der Besuch der Veranstaltung ist nur nach Anmeldung über das unten stehende Reservierungsformular möglich. 

 

Ein Live-Hörspiel unter unserem Sternenhimmel mit astronomischen Einblicken – von Christian Leonhardt nach Charles Dickens  –

 

In „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens entdeckt sich der Londoner Geschäftsmann Ebenezer Scrooge selbst. Mit Hilfe von Geistern begibt er sich auf die Reise zu seinem vergangenen, gegenwärtigen und möglichen zukünftigen Ich.
Scrooge macht innerhalb einer Nacht, der Nacht vor dem Weihnachtsfest eine geistige und psychische Wandlung durch und wird wieder zu einem herzlichen Mensch.
Durch den Abend führt uns Christian Leonhardt. Im Vorprogramm wird es Poetry Slam Texte von ihm geben, die sich thematisch der Frage des Abends „Was wäre, wenn Liebe“ widmen. Im Hauptprogramm spricht Christian dann eine Version der Weihnachtsgeschichte als Live-Hörspiel, nimmt seine Gäste mit auf Scrooges Reise.
So ganz einverstanden ist Christian nicht mit der Version von Charles Dickens. Er hat sich also auch auf eine Reise begeben und eine eigene Version der Weihnachtsgeschichte nach den Motiven Charles Dickens geschrieben und wird diese vorstellen.

Christian Leonhardt, Kulturarbeiter, Sprecher und Autor begibt sich hier in sein erstes Abend füllendes Programm. Als Kulturarbeiter kennen wir ihn als Projektleiter von heimatsounds, eine interkulturelle Musikgruppe im Waschhaus. Als Sprecher kennen wir ihn aus dem Live-Hörspiel unterm Sternenhimmel bei uns im Planetarium. Als Autor lernen wir Christian an diesem Abend kennen.

 

empfohlen ab 16 Jahre

Eintritt: 15,-/12,-€

Dauer: ca. 90 min

 

Reservierung: